THE HIDDEN ART PROJECT

Renke
Harms

Graffiti | Streetart | Wandmalerei

Die meisten Wände und Fassaden sind kalt und trist. Da kann nur Farbe helfen. Es riecht nach Lack. Irgendwo zwischen Kreide, Wandfarbe und Sprühdosen findet man Renke. 

Einen multi-disziplinären Künstler, der langanhaltende Werke produziert. Ob frei und bunt gestaltet, oder einem strikten Corporate Design folgend – der gelernte Mediengestalter verwandelt Stein und Beton in überzeugende Kulissen oder Werbeträger. 

Seit 2014  arbeitet er als Freiberufler, meist gemeinsam im Kollektiv mit anderen Künstler*innen und Illustrator*innen, an großen Wand-Projekten. Er ist Co-Founder der Künstlergruppe „Die Jungs“ zusammen mit Sebastian von Zeberg und Teil des Agentur-Netzwerks „ThreeOax“. 

Als Gründungsmitglied und mittlerweile Vorsitzender des Graffiti und Street-Art Vereins „Probierwerk e.V.“ setzt er sich zudem für mehr legale Möglichkeiten zum Sprühen ein, wie im Projekt „BRÜCKENKUNST“. 

Als Leiter der Graffiti-Werkstatt des Präventionsrates gibt er regel-mäßig Workshops und Kurse an Schulen sowie in städtischen Freizeitstätten.

          

Künstler*
innen